25.05.2024 - Damentechnik Tango argentino nach Gorge Palacio

mit Anastasia Ferrer

 

Tango argentino, der facettenreiche Tanz aus Buenos Aires und Montevideo, kam um 1925 nach Europa - nach Paris, wo sich viele Lehrmeister und Choreographen aus Frankreich und England trafen, um diesen einzigartigen Tanz in die Gesellschaft einzuführen. Jedoch waren die Mütter der höheren Töchter entsetzt über die Erotik, die "unanständige" Beintechnik, so dass das Image vom argentinischen Tango dort als "unsittlich" abgestempelt wurde und die dortigen Choreographen die Aufgabe erhielten, diesen Tanz so zu verändern, dass er gesellschaftsfähig wurde. So entstand der heutige Standard Tango, der dann vor allem in England als Gesellschaftstanz eingeführt wurde.

 Der Tango argentino dagegen machte eine ganz eigene Entwicklung durch und durchlief sowohl musikalisch als auch tänzerisch diverse Stufen bis er u.a. zum Showtanz avancierte. Große Beliebtheit erfuhr er in den 1980er Jahren von den Niederlanden. Es wurde eine "Exkursion" von Tanzbegeisterten nach Buenos Aires unternommen um diesen Tanz näher zu untersuchen. Diese Gruppe nahm dort Tangostunden und brachte dann den Tango argentino in einer weiterentwickelten Form nach Europa, wo er dann leidenschaftlich von einer großen Anhängerschaft weitergetragen wurde bis zur heutigen Zeit.


Ganz speziell und sehr eigen hat sich im Laufe der Jahre die Damentanztechnik entwickelt - gerade sie ist so besonders und unterscheidet sich gravierend von allen anderen Tänzen.


Anastasia Ferrer, selbst Showtänzerin Tango argentino und Theater Tänzerin hat ihre Grundtechnik von Gran Maestro Gorge Palacio gelernt und im Zusammentanz mit Luigi Zola ihrem langjährigen Bühnentanzpartner weiterentwickelt und unterrichtet diese in ihren Tangokursen.


Dieser Workshop ist auch für Anfänger ohne Grundkenntnisse geeignet.


Datum: 25.05.2024

Zeit: 15:00 - 17:00

Ort: Fachakademie für Ballett und Tanz, Hofgasse 10 / 3.Stock, 8010 Graz

Kosten: € 55

Ab einer Buchung von 2 Workshops erhalten Sie 10% Ermäßigung auf alle weiteren Workshops im Jahr 2024.

Anmeldung bitte unter: tanzzentrum@anastasiaferrer.com

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung

Nach oben scrollen